Der Wrangelkiez

Hier finden Sie eine Sammlung von Filmen, die einem kleinen Rundgang durch den Wrangelkiez entsprechen.
Beginnend mit einer Fahrt in der U-Bahn (U1), die den Wrangelkiez als Hochbahn durchquert, halten Sie am U-Bahnhof „Schlesisches Tor“. Ein Film, der 1979 rund um das Schlesische Tor gedreht wurde, schließt sich an. Als Kontrast zum Film von 1979 gibt es eine Nachtszene von der Kreuzung Schlesische Straße / Skalitzer Straße / Oberbaumstraße. Hier sieht man gut, wie sich das Verkehrsaufkommen an dieser Ecke erhöht hat.
Als Nächstes begeben Sie sich entlang der Hochbahn zur Kreuzung Skalitzer Straße/ Wrangelstraße.
Ein Spaziergang im Görlitzer Park sollte bei einem Besuch in unserem Kiez auch nicht fehlen. Sie können einen Blick vom Rodelberg mit seiner markanten Rutschbahn über den Park in Richtung Innenstadt werfen.
Danach können Sie den Künstlern BLU & JR beim Erstellen eines Wandbildes zu- und sich an der Kreuzung Schlesische Straße/ Cuvrystraße umsehen. Mit einer Kurzfassung des Dokumentarfilms „Ein Tag im Wrangelkiez“ endet unser Spaziergang.

Mit der U1 vom Kottbusser Tor zur Warschauer Straße

Eine Fahrt mit der U-Bahn, die den Kiez als Hochbahn durchquert.

U-Bahnhof Schlesisches Tor (U1)

Der erste Eindruck, wenn Sie den Wrangelkiez mit der U-Bahn erreichen.

Schlesisches Tor und Umgebung – 1979

Wer wissen möchte, wie der Kiez Ende der 1970er Jahre ausgesehen hat, sollte diesen Film nicht verpassen.

Das Schlesische Tor bei Nacht

Als Kontrast zum vorhergehenden Film sehen Sie hier eine Zeitrafferaufnahme von der Kreuzung Schlesische Straße / Oberbaumstraße bei Nacht.

Skalitzer Straße/ Ecke Wrangelstraße

Die Wrangelstraße gab dem Kiez seinen Namen und bildet zugleich sein Zentrum. Hier befinden sich Geschäfte des täglichen Bedarfs, aber auch Cafés und Bars.

Ein Blick über den Görlitzer Park

BLU + JR in Berlin – Schlesische Straße/ Ecke Cuvrystraße

Das markanteste Wandbild im Wrangelkiez. Hier können Sie bei seiner Entstehung zusehen.

Schlesische Straße/ Ecke Cuvrystraße

Hier finden Sie sowohl das Wandbild wieder als auch das LIDO, ein ehemaliges Kino. Später wurde daraus eine Probebühne, heute ist es eine Eventlocation.

Ein Tag im Wrangelkiez (Kurzversion)

Eine Kurzversion des halbstündigen Dokumentarfilms über den Wrangelkiez in Berlin-Kreuzberg.
Berlin im Sommer 2008. Ein Film von Roman Pernack & Christian Ottow.